Dec 17, 2017 Last Updated 3:54 PM, Dec 15, 2017

Presse

Medienanfragen

Für weiterführende Informationen oder Interviews mit unseren Mitarbeitern kontaktieren Sie bitte unser Büro in Berlin.

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 30 303906 40 oder +49 30 303906 73
Sprachen: English & German (Kurdisch & Arabisch auf Anfrage)

Pressemitteilungen abonnieren

Wenn Sie als Journalist regelmäßig über die Menschenrechtslage im Irak informiert werden möchten, können Sie über untenstehendes Formular unsere Pressemitteilungen abonnieren.

Titel
Vorname*
Name*
Email*
Telefon
Institution
Ihre Nachricht
Bitte tragen Sie die Buchstaben ein,
bevor Sie das Formular abschicken:
refresh

Mit Sternchen (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

 

Pressemitteilungen

08. März 2017
Die vergessenen Frauen des Irak: Erschreckende Berichte häuslicher Gewalt im Schatten von Krieg und Terror
Während das Schicksal der versklavten jesidischen Frauen und Mädchen zu Recht viel Aufmerksamkeit erhält, bleiben andere Überlebende geschlechtsspezifischer Gewalt in der Region unbemerkt. Die Jiyan Foundation widmet ihnen den diesjährigen Internationalen Frauentag.
Pressemitteilung 2017-03-08 (Deutsch)
Pressemitteilung 2017-03-08 (English)

10. Dezember 2015
Krieg und Fundamentalismus im Nahen Osten bremsen globalen Trend abnehmender Gewalt
Aus globalhistorischer Perspektive lebt die Menschheit heute in der friedlichsten Epoche. Trotz weltweit sinkender Gewalttaten beobachtet die Jiyan Foundation aber einen erschreckenden Rückschritt im Irak, in Syrien und in Afghanistan.
Pressemitteilung 2015-12-10 (Deutsch)
Pressemitteilung 2015-12-10 (English)

25. November 2015
Erste Traumaklinik für jesidische Frauen im Irak
Die Jiyan Foundation for Human Rights hat die erste stationäre Einrichtung für traumatisierte Frauen und Mädchen im Irak eröffnet. Sie bietet Überlebenden schwerer sexueller Gewalt und ihren Kindern ein umfassendes Rehabilitationsprogramm.
Pressemitteilung 2015-11-25 (Deutsch)
Pressemitteilung 2015-11-25 (English)

3. August 2015
Ein Jahr nach Sinjar: Schutz der Überlebenden muss an erster Stelle stehen
Vor einem Jahr nahmen „IS“ Terroristen die Region Sinjar ein und töteten und versklavten tausende jesidische Frauen, Kinder und Männer. Therapeuten der Jiyan Foundation for Human Rights fordern zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit Überlebenden in den internationalen Medien auf.
Pressemitteilung 2015-08-03 (Deutsch)
Pressemitteilung 2015-08-03 (English)

26. Juni 2015
Gefangen zwischen dem Unrecht der Vergangenheit und dem Terror des "IS"
Am Internationalen Tag zur Unterstützung von Folteropfern ruft die Jiyan Foundation for Human Rights zu mehr Unterstützung von Opfern von Folter und Terror auf.
Pressemitteilung 2015-06-26 (Deutsch)
Pressemitteilung 2015-06-26 (English)

25. Mai 2015
10 Jahre Traumabehandlung und Menschenrechtsarbeit im Irak
Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens appelliert die Jiyan Foundation for Human Rights an die irakische Regierung, Rehabilitationsangebote für Überlebende von Menschenrechtsverletzungen auszubauen.
Pressemitteilung 2015-05-25 (Deutsch)
Pressemitteilung 2015-05-25 (English)

17. April 2015
Erste Gruppe irakischer Traumatherapeuten beendet heute ihre Ausbildung
Die Jiyan Foundation for Human Rights und die Stiftung Wings of Hope verleihen den ersten 20 Traumaspezialisten des Irak ihren Abschluss.
Pressemitteilung 2015-04-17 (Deutsch)
Pressemitteilung 2015-04-17 (English)

Pressemappe

Laden Sie sich unsere Pressemappe hier herunter:

Pressemappe Jiyan Foundation Deutsch
PDF, 910 KB

Portraits Salah Ahmad

Laden Sie sich hier eine Auswahl für Pressepublikationen herunter:

Portraits Salah Ahmad
ZIP, 8,1 MB

Pressespiegel

Jiyan Foundation in den Nachrichten

Laden Sie sich unseren Pressespiegel hier herunter


PDF, 920 KB

Letztes Update am 20. Oktober 2015

Abmelden

Ich möchte mein Abonnement kündigen:

Email*

Bitte tragen Sie die Buchstaben ein, bevor Sie das Formular abschicken:
refresh

Mit Sternchen (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.